Regatta Vereinigung Bodensee e.V.

Ergebnisse der Jahreshauptversammlung

Bei der RVB Jahreshauptversammlung am 7.12.2019 wurden die Rahmenbedingungen für die Saison 2020 festgelegt:

  • Klasseneinteilung: keine Änderung zu 2019. Sobald die Berechnungsgrundlagen für 2020 vorliegen, erfolgt die Klasseneinteilung mit dem Ziel, die Boote in den gleichen Klassen wie 2019 einzuteilen. Um die Klasse ORC 3 zu stärken, wird vor Saisonbeginn eine Gratis-Segelvermessung angeboten. Detailliertere Informationen hierzu folgen.
  • Bodenseemeisterschaft der Langstrecke: Es zählen die gleichen Regatten wie 2019 zur Bodenseemeisterschaft
  • Bodenseemeisterschaft der Kurzstrecke: Neu in die Bodenseemeisterschaft der Kurstrecken wurde das „Frühlingsopening“ der Segelvereinigungen Bottighofen und Kreuzlingen aufgenommen. Die Regatta findet am 25./26. April 2020 statt. Die Internationale Bodenseewoche wurde insbesondere aufgrund der schriftlich im Vorfeld zugesagten Verbesserung der sportlichen Qualität, d.h. längere Slots am Morgen und am Abend, bei Schwachwind einen Tag auf der inneren Bahn, und eine enge Abstimmung mit der RVB im Vorfeld, mit großer Mehrheit bestätigt.
  • Das Wertungssystem für die Kurzstrecke wurde dahingehend angepasst, dass die Gesamtpunktezahl weiterhin mit der Anzahl der gesegelten Wettfahrten, aber maximal mit dem Faktor 6, multipliziert wird. Das High-Point Wertungssystem wurde um einen „mittleren Platz“, der immer gleich viel Punkte ergibt, ausgerichtet: Im Vergleich zum bisherigen System, zählen bei wenigen Teilnehmern in einer Klasse Siege mehr. Trotzdem ergeben die ersten Plätze bei mehr Teilnehmern immer mehr Punkte. Damit sollte auch eine Aufwertung der kleineren Regatten erfolgen.
  • Der RVB-Vorstand wurde neu gewählt: Neu im Team ist Jo Schwarz, der insbesondere die Interessen der ORC-Sportboote vertritt und sich auch um mehr (Social)media Präsenz kümmert. Der 1. und 2. Vorsitzende wechselten die „Rollen“. Dietmar Lenz wurde als 1. Vorsitzender, Markus Renz als 2. Vorsitzender einstimmig gewählt. Manuel Gehlen, Jens Lichtblau und Ernst Rohner wurden in ihren bisherigen Positionen ebenso einstimmig bestätigt.
Ergebnisse der Jahreshauptversammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen