Regatta Vereinigung Bodensee e.V.

Schatzkistle Regatta in Überlingen bei wechselhaftem Wind

Am 13.7./14.7. veranstaltete der SMCÜ die Überlinger Schatzkistle Regatta. Direkt nach der Steuerleutebesprechung konnte die erste Wettfahrt bei schönem Wind zwischen 7 und 10 Knoten gefahren werden. Laut Prognosen sollte der Wind den ganzen Nachmittag anhalten. Leider war dem nicht so. Die Bedingungen waren zu wenig konstant, um am Samstag noch eine 2. faire Wettfahrt segeln zu können.

Am Sonntag früh dann ein ähnliches Bild: wechselnde und vor allem stark drehende Winde waren vorherrschend. Marc Morath und sein Team waren sehr bemüht, suchten den Wind und fanden ihn dann beim 3. Startversuch. Bei aufkommenden Nordwind konnte dann noch eine tricky aber faire Wettfahrt gesegelt werden.

Schade, dass nur ca. 20 ORC-Boote den Weg nach Überlingen fanden. Die Schatzkistle Regatta bietet unter der Führung von Marc Morath eine sehr hohe sportliche Qualität. Das Team vom SMCÜ hätte sich mehr Teilnehmer verdient.

In der Klasse ORC 1 siegte die Magic Lady um Stefan Rausch vom Lindauer Segelclub.

In der Klasse ORC 2-3 siegte die Boreas um Dietmar Lenz vom Yachtclub Rheindelta. Die Boreas holte sich mit Siegen in beiden Wettfahrten auch den Wanderpokal für die punktbeste ORC-Yacht.

Bei den ORC Sportbooten war Jo Schwarz vom Yachtclub Langenargen eine Klasse für sich. Auch er konnte beide Wettfahrten gewinnen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Schatzkistle Regatta in Überlingen bei wechselhaftem Wind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen